Home | Kontakt | Links

Rennen ohne Andy...

Am letzten Wochenende fand der Intervall Duathlon in Zofingen, sowie der Powerman Germany in Falkenstein statt, den ich in den letzten Jahren schon drei Mal gewinnen konnte. Leider musste ich beide Rennen absagen. Am Intervall Duathlon war sogar keiner der stärksten Duathleten am Start, da André Moser unter Achillessehnen-Probleme leidet und Fabian Zehnder in Marbach das Schlüsselbein gebrochen hat. Da bei mir die sogenannten diskrete sog. Spondylarthrosen der unteren Lendenwirbelsäulengelenke zu sehr verteilt waren, wurden diese bei mir nicht mit Spritzen behandelt, sondern ich bekam ein Antirheumatikum verschrieben, dass ich zwei Mal täglich 25 Tage lang einnehmen muss. Nun bin ich in der Hälfte der Behandlungszeit und spüre endlich langsame Fortschritte. Jedoch fürchte ich ständig wieder einen Rückschlag zu erleiden, weshalb ich noch recht vorsichtig bin.

Im Ganzen muss ich nun schon seit sieben Wochen aufs Lauftraining verzichten. Zudem fühlte ich mich oft müde, wobei ich nicht weiss, ob dies wegen den Medikamenten oder psychische Ursachen sein könnten. Es ist schon alles andere als einfach, im Winter so gut und hart trainiert zu haben und dann wegen einem blöden Ereignis so lange auf spezifische Trainings verzichten zu müssen. Dies habe ich mir ganz anders vorgestellt, aber das Leben ist kein Wunschkonzert. Ich hoffe nun, dass es weiter aufwärts gehen wird und werde euch informieren, sobald ich wieder Wettkämpfe planen kann.

Liebe Grüsse Andy